Gabi Hardinger gewinnt 2x Gold und 1x Silber

Gabi Hardinger gewann vergangenen Sonntag bei den Olympischen Spielen der Streicher in Kremsmünster zweimal Gold und einmal Silber.

Mit der „Celloinsel“ und „Strom Traun“ holte sie den Titel und mit dem „Leondinger Orchester“ den zweiten Platz.

Cello spielen ist neben dem Softballsport Gabis Leidenschaft. „Wir waren nervös, weil wenig erste Plätze vergeben wurden,“ schickt Hardinger direkt nach dem Preisträgerkonzert via Whatsapp an ihre Teamkolleginnen. „Die vielen Proben haben sich ausgezahlt, Gabi hat trotzdem nur ein Training verpasst. Sie schafft immer wieder den Spagat zwischen Arbeit, Sport, Privatleben und der Musik. Es hat ihr wieder richtig Spaß gemacht. Wir sind alle sehr stolz auf unsere Gabi, die softballspielende Erfolgscellistin,“ meint Spieler-Coach Martina Lackner.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.