Bandits weiter siegreich!

Am Wochenende konnte die Bandits ihre Siegesserie weiter fortsetzen. Die Gegen diesmal hießen Grammastetten Highlanders und Steyr Mustangs. Beide Teams hatten den Bandits nichts entgegen zu setzen und unterlagen eindeutig.

Spiel 1: Linz Bandits – Grammastetten Highlanders 13-2
Im Spiel 1 konnte der junge Linzer Pitcher Mario Riener die Highlanders hervorragend unter Kontrolle halten und gab lediglich einen Hit ab.  Auch die Offensivabteilung der Bandits lies sich nicht beirren punktete nach Belieben. Am AtBat taten sich vor allem der japanische Import der Bandits Masahiro Doi und Joan Chapellan durch Doubles und Triples hervor.

Spiel 2: Steyr Mustangs – Linz Bandits 0 – 23
Das Spiel 2 verlief relativ ähnlich wie Spiel 1. Auch der Starting Pitcher des zweiten Spieles Masahiro Doi dominierte die Gegner von Anfang an und lies keinen Run zu. Da die Bandits in  auch in der Offensive keine Mühe mit dem recht unerfahrenen Pitcher der Mustangs hatten stand es schon nach 3 Innings 23-0 für die Linzer.

Kommendes Wochenende müssen die Bandits auswärts nach Attnang wo sie dann auf die Hawks aus Attnang und die Mustangs aus Steyr treffen werden. Das Ziel ist auch hier ganz klar zwei Siege in die Playoffs mit der RLM (Regionalliga Mitte) mit zu nehmen. Das erste Spiel starte um 13 Uhr.

Im Vorfeld dieser Spiele wird die U10 Jugend der Bandits an einem kleinen Turnier mit  4 Mannschaften teilnehmen. Spielbeginn ist 09:00 Uhr.

Bis dahin … Sport frei

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.