Zwei Niederlagen in zwei spannenden Spielen

Das Jugendteam der Linz Bandits absolvierte am vergangen Samstag zwei Freundschaftsspiele gegen die Jugend der Wels Chickens.

Das erste Spiel begann für die Linz Bandits nicht so wie erwartet. Vor allem die Pitcher konnten nicht an ihre Trainingsleistung anschließen und somit stand es nach dem ersten Inning 5:0 für Wels. Da auch die Linzer Offence, trotz einiger guter Schläge gegen den schnellen Welser Werfer, nicht ihre volle Schlagleistung abrufen konnte, endet das Spiel nach 5 Innings 12:1 für die Chickens.

Im zweiten Spiel waren die Bandits dem oberösterreichischen Vizemeister ebenbürtig und lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Auch die Linzer Pitcher hatten die Welser nun besser unter Kontrolle und ließen nur 3 Punkte zu. Leider konnte die Offence auch in diesem Spiel nicht voll punkten, obwohl immer wieder gute Schläge dabei waren. Da auch in diesem Spiel einige Punkte auf den Bases liegen gelassen wurden, verloren die Bandits letztendlich das Spiel mit 3:1.

Diesmal hat es leider nicht geklappt aber schon im Jänner bekommen die Bandits die nächste Chance. Der Gegner für das Spiel am Fr. den 18.01. steht noch nicht fest wird jedoch im neuen Jahr bekannt gegeben.

…hier ein paar Impressionen

 

Bis dahin … Sport frei

Linz Bandits und Witches

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.