Oberösterreich belegt 2. Platz beim BL-Cup

Am 1.5.2012 fand in Wiener Neustadt der Bundesländercup U22 statt, an dem drei Teams teilnahmen: Wien, Niederösterreich und Oberösterreich. Das oberösterreichische Team bestand zwar großteils aus den Witches Linz, jedoch hatte es auch Unterstützung aus Attnang und den USA.

Das erste Spiel der Oberösterreicherinnen gegen Wien bleib bis zum Schluss ein aufregendes Kopf-an-Kopf Rennen. Nach den vereinbarten 90 Minuten wurde der Kampf nach erst 5 Innings beendet und der Sieg ging mit einem knappen 5:6 an Oberösterreich. Auch die Mädchen aus Niederösterreich schafften es nicht, die Oberösterreicherinnen zu besiegen. Schon im ersten Inning konnte Oberösterreich 12 Runs erzielen und lag somit bereits von Anfang an in Führung. Bis zum Schluss schafften es die Gegner nicht aufzuholen und das Spiel endete mit 24:5. Da auch Wien Niederösterreich besiegt hatte, standen sich im Finale Oberösterreich und Wien gegenüber.

Im Finale kämpfte Oberösterreich trotz der drückenden Hitze, wenigen Ersatzspielerinnen und nur sehr kurzen Pausen tapfer weiter. Es wurden 7 Innings gespielt und obwohl der Sieg im Finale an Wien gegangen ist, ist Gabriele Hardinger, Coach der Oberösterreicherinnen, mehr als zufrieden mit den Leistungen ihrer Spielerinnen.

Der Bundesländercup bat nicht nur den Nachwuchsspielerinnen der Witches Linz eine gute Gelegenheit neue Spielzüge einzuüben, sondern auch den Erfahreneren, die durch dieses Tournier wieder Routine erlangen konnten.

Nun gehen die Witches Linz motiviert positiv gestimmt in die kommende Softball-Saison!

bt.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.