Sieg und Niederlage bei Schlechtwetter

Am 19.06.2011 hieß es bei unbeständigem Wetter für die Bandits zwei Heimsiege rauszuholen. Das schlechte Wetter hat die Stimmung der Spieler schon vor Spielbeginn beeinflusst. Pünktlich um 11:00 Uhr startete die Begegnung gegen die Attnang-Puchheim Hawks. Durch beständige Schlagleistung und gute Defense konnte das Spiel bereits vorzeitig mit 15:1 gewonnen werden. Besonders zu erwähnen ist die ausgezeichnete Pitching Leistung von Leomar Rubio (siehe Bild links).

Das zweite Spiel des Tages war gegen die Graz Dirty Sox, gegen die bisher noch kein Sieg verbucht werden konnte. Stark unkonzentriert starteten die Bandits ins erste Inning, wo bereits 4 Punkte an die Grazer abgegeben wurde. Erst im 3. Inning gelang es den Bandits durch ein kurzes aufflackern der Offensive einen Anschlusspunkt zu erzielen. Postwendend erzielten die Dirty Sox einen weiteren Punkt und so endete das Spiel mit 5 zu 1 für die Grazer. Auf jeden Fall war die Leistung der Bandits besser als wie bei der letzten Begegnung.

Nächster Spieltag: 09. Juli 2011
Die ist für die Baseballer  auch der letzte Termin im Grunddurchgang in der RLM, darum laden die Bandits an dem Tag zu einem Sommerfest ein, also Termin merken, vorbei kommen und anfeuern.

Link: Bilder vom Spiel auf Facebook

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.