Testspiel leider verloren! Aber nicht gegen St.Pölten.

Das Spiel in St. Pölten wurde zum Spiel in Attnang.

Aufgrund von zu weniger Spieler sagte die Pirates aus St.Pöten noch am gleichen Tag (12:00 Uhr) ab. Aber kein Grund zur Trauer, denn die Spieler aus Attnang waren bereit gegen die Bandits dieses Testspiel zu spielen. Also hieß es nun Planänderung, es ging auf nach Attnang.

Motivert starteten die Bandits in das Testspiel und erzielten gleich im ersten Inning 5 Punkte, womit gewechselt wurde, da mit 5-Run Regel gespielt wurde!

Leider nahm die Motivation im Laufe des Spiels immer mehr ab und das Spiel wurde knapp verloren (10:9 für Attnang).

Die Bandits haben dennoch gewonnen! Viel Erfahrung konnte gesammelt werden, da einige Spieler mit diesem Spiel ihr erstes Spiel überhaupt absolviert haben! Man hat vorallem gesehen woran noch gearbeitet werden muss.

Wenn die Motivation und das Engagement wie in den erten 5 Innings  über die ganze Saison bleibt, wird das kommende Jahr sicher sehr interessant!

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an alle Attnanger die sich kurzftistig bereit erklärt haben gegen uns zu spielen, trotz der Erschöpfung durch das Trainingslager.

 

Vorabinfo:

Das erste offizielle Spiel der Bandits ist am 25.04 in Attnang. Gegner sind die Carinthian Clubbers und die Attnang – Puchheim Hawks. Also ein viel versprechender Termin für alle Baseball Fanatiker unter uns.

 

Bis dahin

Sport frei

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.