Chiara Voglsam und Martina Lackner 4. beim Indoorcup in Hluk

Chiara Voglsam fuhr vergangenen Freitag mit Martina Lackner zum Indoorturnier der Snails Kunovice nach Hluk um für Eagles Praha zu spielen. Vier aus sechs Spiele konnten gewonnen werden. Am Ende wurde es der 4. Platz.

„Für Chiara war es die perfekte Gelegenheit um Spielpraxis zu sammeln. Sie durfte sogar zwei Innings pitchen und machte dies sehr gut, da sie keinen Run zuließ. Natürlich war sie aufgeregt, aber da muss sie durch. Es hat mir gezeigt, wo wir noch mehr arbeiten müssen,“ erzählt Spieler-Coach Martina Lackner.

Zur gleichen Zeit, zu der Voglsam und Lackner am Freitag in der Tschechischen Halle standen, gingen Lisa und Steffi Rachbauer gemeinsam mit Julia Ruschak auf die OÖN-Gala-Nacht des Sports ins Brucknerhaus. „Die Karten haben ich von Roland Vielhaber von den OÖN bekommen. Leider kam das Indoorturnier dazwischen und so habe ich diese an unsere Nachwuchsspielerinnen gegeben. Den Armin Assinger und den Andi Goldberger haben sie erkannt. Ach ja, und auch natürlich die Christina Stürmer. Es hat ihnen Spaß gemacht. Das ist das Wichtigste,“ berichtet Lackner.

Die Witches bereiten sich trotz aller Nebenaktivitäten fleißig auf die ASL-Saison-2014 vor. Wir sind gespannt, wie es dem Team heuer gehen wird.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.