Erster Heimspieltag leider nicht erfolgreich…

Um 10:30 gings los, es mussten alle Vorbereitungen getroffen werden.

Die Bandits gingen voller Eifer und Zuversicht in das erste Heimspiel. Als es dann endlich geheißen hat, dass es in 10 Minuten los geht, konnten es die Bandits kaum erwarten den ersten Ball zu schlagen.

Pünktlich um 13:00 ging es los, in einem eher schleppendem Spiel. Das erste Spiel, welches die Bandits eher als das Stärkere ihrerseits angesehen haben, ist nicht besonders positiv verlaufen. Der Pitcher (Chulo) war leicht angeschlagen und konnte sich nicht besonders durchsetzen, worauf sich die Bandits für einen Pitcher Wechsel entschieden (Medo), es sich aber nicht eindeutig gebessert hat. Somit ging das erste Spiel dieses Tages mit 5:8 zuende.

Die Bandits haben in der Pause ihre Fehler besprochen und eingesehen. Das zweite Spiel, welches aufgrund mangelnder Pitcher aus Erfahrung nicht gerade unsere Stärke ist, fing trotz unserer Anstrengung nicht sehr gut an und verlief auch nicht besonders gut, was aber nicht auf unseren Pitcher (Leo) zurückzuführen ist und auch nicht unserer Defense (6 Errors), sondern viel eher der guten Schlagleistung unseres Gegners (15 hits!!!). Am Ende dieses Spieles war der Punktestand 5:16!

Insgesamt war es kein erfolgreicher Tag… aber aus Fehlern lernt man.

Das nächste Mal können sich die Bandits in Wiener Neustadt zu Gast bei den Diving Ducks beweisen.

Also Heads up bis es wieder heisst Play Ball.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.